• Winnenden-Birkmannsweiler

Dieses 5-Familienhaus wurde 1888 am Ortseingang von Birkmannsweiler errichtet und ursprünglich als Schulgebäude genutzt.

1984 wurde es verkauft und von den heutigen Besitzern grundsaniert. Im Laufe der Jahre sind viele Veränderungen und Sanierungsarbeiten vollzogen worden.

Aus dem Wohn- und Geschäftsgebäude wurde ein reines Wohnhaus. Dieses besteht aus 5 Wohnungen sowie mehreren großen Garagen sowie einer Lagerfläche. Die Wohnung im Obergeschoss kann durch einen geringen Aufwand in zwei Wohnungen geteilt werden.

Im EG links wurde erst Ende 2020 eine schöne 2-Zimmer-Wohnung erstellt.
Auf der rechten Seite ist 2015 eine moderne und hochwertig ausgestattete 3-Zimmer-Wohnung mit großem Balkon entstanden.

Im Obergeschoß befindet sich eine über 200 m² große Wohnung (1984) mit 2 Freisitzen, einer großen Terrasse sowie einem sehr geräumigen Balkon.
Diese steht im Moment leer.

Das Dachgeschoss beherbergt ebenfalls 2 Wohnungen. Die linke ist noch nicht renoviert. Die rechte 3,5-Zimmer-Wohnung wurde 2016 fertiggestellt.

Die Bühne ist nicht ausgebaut und kann über eine Falltreppe begangen werden. Hier oben ist Vieles denkbar und vom Platzangebot umsetzbar. Eine Idee wäre die Dachgeschosswohnungen zu erweitern. So könnte man zwei tolle Maisonetten entstehen lassen.

Es sind mehrere Garagen sowie Stellplätze vorhanden.

Sockel aus Standstein, Wandstärke ca. 1 m
EG Außenwand: Backsteine haben eine Stärke von ca. 55 cm
OG Außenwand: Backsteine haben eine Stärke von ca. 40 cm
DG Außenwand: Backsteine haben eine Stärke von ca. 40 cm
Bühne Außenwand: Backsteine haben eine Stärke von ca. 25 cm
Fenster sind aus Kunststoff mit Isolierglas (Ausnahme Wohn- und Küchenterrassentür
sowie WC-Fenster im OG). Rollläden sind alle aus Kunststoff.
Elektrik (Rundkabel) sowie Wasserleitungen sind aus Kunststoff oder Kupfer.
Abwasserleitungen bestehen aus Guss oder Kunststoff.
Der komplette Dachstuhl wurde 2016 erneuert (Neu isoliert, Unterspannbahn
Linsenmayer PU Dachisolierung 12, cm. Neue Lattung, Betondachziegel,
Ortgangschalung. Blechverkleidung sowie Dachrinnen und Ablaufrohre aus Kupfer.)
Im ganzen Haus wurde Heißasphalt verarbeitet.
Das Dach von der großen Garagen wurde 2019 neu begrünt.
Es handelt sich um ein Fachwerkhaus, das mit Backsteinen ausgemauert wurde.

Dieses Backsteinhaus wurde am Ortseingang von Winnenden-Birkmannsweiler errichtet.

Trotz der beschaulichen Lage lebt man hier ganz nah an diversen Einkaufsmöglichkeiten. Ärzte sind vor Ort.

Öffentliche Verkehrsmittel sowie der Winnender Bahnhof können in Kürze erreicht werden. Die Anbindung an die B 14 erfolgt mit dem Auto in wenigen Minuten.

In Birkmannsweiler gibt es mehrere Kindergärten, die Grundschule befindet sich ebenfalls vor Ort.
Winnenden verfügt über zwei Bildungszentren, weitere Einkaufsmöglichkeiten sowie das Wunnebad.

Der Standort verfügt über eine überaus gute Verkehrsanbindung an die Region Stuttgart über die Schnellstraße B 14. Die S3 fährt bis zum S-Flughafen oder nach Backnang.

In der Nähe hat man vielfältige Möglichkeiten, sowohl zur Entspannung, als auch für sportliche Aktivitäten.

Darüber hinaus zeichnen sich Winnenden mit all seinen Teilorten sowie den benachbarten Städten Waiblingen und Backnang durch ein ausgeprägtes Kulturleben aus.

Sehr schön gelegene Lage – ein idealer Ort zum Leben.

Details
Merkmale
Energiedaten
Energieeffizienzdaten (noch) nicht verfügbar
A
B
C
D
E
F
G
Dokumente